Sie sind hier: Startseite > Unsere Schule > Schulordnung

Schulordnung

„Ordnung muss sein“

lautet ein wichtiger Grundsatz für jede Gemeinschaft.
Das Zusammenleben in der Schule kann nur dann angenehm sein,
wenn sich alle an die festgelegte Ordnung halten.

  • Ich komme rechtzeitig zum Unterricht! Die Beaufsichtigung beginnt um 7.30 Uhr.
  • Ich grüße alle Personen vor und im Schulhaus! Wir begegnen einander freundlich und höflich.
  • Vor dem Einlass in die Garderobe verhalte ich mich so, dass ich selbst und auch andere Schüler keinen Schaden nehmen.
  • Ich gehe langsam in die Garderobe, ziehe meine Straßenschuhe aus, stelle sie auf den vorgegebenen Platz unter der Sitzbank und schlüpfe in meine Hausschuhe. Mantel, Jacke und Kopfbedeckung hänge ich auf!
  • Nach dem Umziehen gehe ich sofort in die Klasse! Ich setze mich auf meinen Platz und bereite die Schulsachen für die erste Unterrichtsstunde vor.
  • Ich bringe nur jene Unterrichtsmittel mit, die ich zu den täglichen Unterrichtstunden benötige.
  • Der Unterricht beginnt um 7.45 Uhr. Sollte ich mich verspäten, entschuldige ich mich höflich!
  • Während des Unterrichts darf ich die Schule nur mit Genehmigung des Klassenlehrers oder der Schulleiterin verlassen.
  • Jedes Fernbleiben vom Unterricht ist von meinen Eltern rechtzeitig zu melden. Wenn ich am Turnunterricht nicht teilnehme, bringe ich eine schriftliche Bestätigung.
  • Meine Hefte, Bücher, Schreib- und Zeichengeräte halte ich in gutem Zustand.
  • Gegenstände, die anderen Kindern gehören, behandle ich schonend. Fundgegenstände sind der Aufsichtsperson zu übergeben!
  • Gegenstände, die die Sicherheit gefährden oder den Unterricht stören, darf ich nicht in die Schule mitnehmen.
  • Das Mitnehmen von Handys ist zwar nicht verboten, aber ich muss es vor Betreten der Schule ausschalten. Erst nach Verlassen des Schulgebäudes kann ich es wieder einschalten.
  • Das Laufen und Raufen ist im Schulhaus generell verboten, um die Verletzungsgefahr zu vermindern!
  • Die Toiletten sind kein Aufenthaltsort! Nach ihrer Benutzung verlasse ich sie sofort.
  • In der großen Pause halte ich mich im Pausengang (bei Kälte und Regen) oder im Schulhof (bei trockenem und warmen Wetter) auf.
  • Nach dem Unterricht gehe ich mit meinem Lehrer in die Garderobe. Ich ziehe meine Straßenbekleidung an und gebe meine Hausschuhe in das Schuhsackerl.
  • Ich verlasse unverzüglich und diszipliniert das Schulhaus!
     

 

Powered by faro| Template: ge-webdesign.de| Login