2013

Erfolge für die Volksschule Horitschon

1.) Raiffeisenmalwettbewerb

 

Die VS Horitschon nahm wieder am 43. Internationalen Raiffeisen Jugend Malwettbewerb teil
und einige ihrer jungen Künstler/innen wurden mit kleinen Aufmerksamkeiten geehrt.

Die Gewinner/innen der Schule waren: 

in der 1. Altersgruppe: Anna Aminger, Tabea Lange, Vanessa Kerschbaum, Helena Rutter, Hanna Wegscheider, Alina Wessely
in der 2. Altersgruppe: Miriam Schlaffer, Selina Lipp, Leonie Bader, Marcel Gruber,Klara Shqau, Dorottya Fejes

am 05.04. fand in Eisenstadt die Jurierung der „Zeichnungen“ auf Bezirks- und Landesebene statt.
Die Zeichnung von Miriam Schlaffer wurde aus den vielen abgegebenen Werken
in ihrer Altersklasse als beste Arbeit des Bezirks Oberpullendorf ausgezeichnet.

 

MIRIAM SCHLAFFER, 3. Klasse, IST BEZIRKSSIEGERIN!

 


 

2.) Burgenländisches Landesjugendsingen 2013

SCHULCHOR WURDE LANDESSIEGER!!!

 

Eine hörenswerte Veranstaltung in würdigem Rahmen (Schloss Esterházy) fand vom 06.05. bis 08.05. 2013 statt. Insgesamt 56 Chöre mit 1623 Teilnehmer/innen haben bewiesen, dass das Singen einen großen Stellenwert hat. 

Auch der Schulchor unter der bewährten Leitung von VOL Theresia Fruhmann hat sich zur Teilnahme am Burgenländischen Landesjugendsingen, welches für die Volksschulen am 06. 05. stattfand,  gemeldet. Beim Landessingen für Volksschulen nahmen 26 Chöre teil, alle von ihnen gaben ihr Bestes und boten eine großartige Leistung. Bei diesem Wertungssingen wurde der Schulchor der VS Horitschon von einer hochkarätigen  Jury mit einem „Ausgezeichnet“ beurteilt und als Landessieger im Bereich der Volksschulen nach Tirol zum Bundessingen entsandt. Nicht nur die Schule mit ihren Schüler/innen und Lehrerinnen, sondern die ganze Gemeinde Horitschon ist stolz auf die Leistung der tüchtigen Sänger/innen und der Chorleiterin Theresia Fruhmann.

 

 

Von links: LSR-Präsident: Mag. Dr. Gerhard Resch, Chorleiterin Theresia Fruhmann;
LH-Stellvertreter: Mag. Franz Steindl; Lea Kiss (in Vertretung aller Chorsänger/innen).